Alle Unterschriften bitte sofort einsenden

Seit dem 29. März 2016 sammelt ein Aktionsbündnis Unterschriften gegen das Bundesgesetz zur Überwachung des Post- und Fernmeldeverkehrs (BÜPF). Dieses Gesetz enthält eine ganze Reihe von Bestimmungen, welche Grundrechte und Freiheitsrechte einschränken und beinhaltet rechtstaatlich bedenkliche Massnahmen.Für Unterschriftenbogen und Infos empfehlen wir die Seiten buepf.ch und stopbuepf.ch. Bitte lade dort die passenden Bogen runter, unterschreibe, sammle noch einige weitere Unterschriften und sen...
Weiterlesen

 

Nachdem Jorgo Ananiadis und Denis Simonet heute ihre Kandidatur für den Ständerat nicht zurückgezogen haben, liefen ihre Telefone heiss. Es meldeten sich Journalisten, die wissen wollten, was die ...
Weiterlesen

 

Die Piratenpartei Bern ist entsetzt über den Ausbau der Überwachung und eine wahrscheinlich freihändige IT-Vergabe der Kantonspolizei Bern über 750'000 Franken [1]. Der von der Kapo beschaffte IMSI-Ca...
Weiterlesen

 

Erwartungsgemäss ergab der erste Wahlgang der Berner Ständeratswahl eine Auslegeordnung ohne klare Gewinner. Die beiden Ständeratskandidaten der Piraten, Jorgo Ananiadis und Denis Simonet, sind von de...
Weiterlesen

 

Die Berner Piraten konnten am Wahlsonntag eine grosse Unterstützung erfahren und freuen sich über ein Top-Resultat. Das Wahlprogramm der Piratenpartei und der Kurs für eine menschliche, freiheitliche ...
Weiterlesen