Positionen

Die Piratenpartei Bern bezweckt, die politischen Interessen ihrer Mitglieder zu vertreten und auf die politische Landschaft und Meinungsbildung im Kanton Bern Einfluss zu nehmen. Sie vertritt diese Interessen der Piratenpartei Bern auf kommunaler und kantonaler Ebene und in der PPS.

Unsere Ziele umfassen:

  • den freien Zugang zu Wissen und Kultur zu fördern;
  • den Schutz der Privatsphäre und die informationelle Selbstbestimmung der Bevölkerung zu stärken;
  • die Bekämpfung von Medienverboten und Zensur;
  • einen transparenten Staat zu fördern;
  • die Einschränkung von schädlichen Monopolen;
  • die Stärkung der Menschenrechte, Demokratie und Rechtsstaatlichkeit
    die Vertretung der Parteianliegen in Behörden und in der Öffentlichkeit;
  • für einen laizistischen Kanton Bern einzustehen.

Positionspapiere der Sektion Bern
Das Positionspapier Bildung wurde  an der PV vom 22.11.2011 angenommen:
Positionspapier Bildung 1.0 (pdf)

Das Positionspapier Energiepolitik wurde an der PV vom 21.08.2012 angenommen:
Positionspapier Energiepolitik 1.0 (pdf)

Das Positionspapier Nachtleben wurde  an der PV vom 21.08.2012 angenommen:
Positionspapier Nachtleben (pdf) (Link zur WHO wird womöglich noch angepasst.)

 

Wir wollen die Bildung in diesen Bereichen und die Teilnahme am demokratischen, politischen Prozess fördern.

Parteiprogramm der Piratenpartei Schweiz