Tag Freifunk

Am 17. Januar 2018 offerierte die Piratenpartei Bern der Stadt Bern 20 Freifunk Router um in der Stadt Bern endlich ein brauchbares Gratis-WLAN Angebot für Gäste und Touristen aufzubauen. Viele Medien berichteten über unseren Schritt: Der Bund, Berner Zeitung, 20min, sowie TV und Radios. Am 24. Februar traf endlich die Antwort der Stadt Bern per Snail-Mail (Briefpost) bei uns ein. Zusammengefasst: Sie freuen sich über das Interesse und das Angebot. Sie verweisen auf die verschieden...
Weiterlesen

 

Die Berner Piraten kandidieren bei den Wahlen vom 25. März 2018 für den Grossen Rat und den Regierungsrat. Für die Grossratswahlen kandidieren wir in den zwei Wahlkreisen Mittelland-Nord und Biel-Seeland. Mehr Infos und eine Übersicht der Kandidaten findet sich auf der Wahlseite. Diesmal sind auch viele Freidenker mit dabei und darum ist unser Hauptthema die konsequente Trennung von Staat und Kirche. Für die Regierung kandidieren unsere Vorstandsmitglieder Jorgo Ananiadis und Alfred Blase...
Weiterlesen

 

Nachdem die Stadtberner Regierung und der Stadtrat nach jahrelangen Debatten um ein städtisches gratis WLAN resignieren (siehe diverse Pressemeldungen der letzten Woche), machen jetzt die Piraten Nägel mit Köpfen: Sie spendieren der Stadt Bern die ersten 20 Freifunk-Knoten für ein offenes und freies Kommunikationsnetz. Dieses Angebot wurde heute der Stadt Bern unterbreitet. Freifunk stellt seinen Nutzern einen zensurfreien und nicht überwachten Internetzugang, anonym und ohne Anmeldung zur Ve...
Weiterlesen